Schwimmwühlen

Axolotl


 
 
Ambystoma mexicanum (Shaw, 1798)

Klasse:                   Amphibien (Amphibia)

Ordnung:             Schwanzlurche (Caudata)

Familie:                Querzahnmolche

Gattung:               Ambystoma

Art:                        mexicanum

Herkunft:            Endemisch im Xochimilco See, Mexico

Biotop:                 Kühles, sauerstoffreiches Wasser

Größe:                  Bis ca. 28 cm, teilweise auch größer

Alter:                     Bis 20 Jahre +

Geschlechts-      M Kloake stark ausgeprägt, W Kloake eher unscheinbar und flach
unterschied:         

Temperatur:        12 - 20°C (kurzzeitig bis 22°C)

pH-Wert:              7,0 - 8,0

Aquarium:           min. 80 cm für zwei adulte Tiere mit vielen Verstecken und Bepflanzung, keine helle
                               Beleuchtung 

Vergesell-             Haltung im Artbecken! Untereinander vertragen sich Axolotl i.d.R. problemlos,
schaftung:          mindestens zwei Tiere halten, denn Axolotl mögen den Kontakt zu Artgenossen.

                                  Vergesellschaftung mit Guppys, Zebrabärblingen oder Kardinälchen möglich.
                               Bitte nicht mit größeren oder aggressiven Zierfischen, anderen Amphibien oder
                               Wasserschildkröten vergesellschaften! Diese können die Axolotl schwer verletzen
                               oder zu sehr stressen.

Futter:                  Lebend- oder Frostfutter, Regenwürmer, Axolotl-Pellets "Axobalance"

Schutzstatus:    WA II (jedoch keine Meldepflicht)


Im Moment halte und züchte ich folgende Farbschläge:

Wildfarbe


Albino


Weißling


Copper (mit "Uri-Genen"), hier Jungtiere mit 14cm. Bild ganz oben zeigt ein adultes Tier.


Gold Albino




Weitere Infos zur Haltung von Axolotl von echten Profis finden Sie hier:

 

 

Literatur/Bildnachweise

Alle anderen Bilder © Torsten Laicher

Die Angaben aus dieser kurzen Haltungsbeschreibung sind persönliche Erfahrungswerte aus meiner Haltung.